2008 - Forschungsprojekt EASY-A

Berufsbedingt stand ich 2008 vor der Aufgabe, den Internetauftritt eines vom BMBF geförderten Verbundforschungsprojektes zu erweitern. Gefordert wurden Zweisprachigkeit (Deutsch / Englisch) und die Differenzierung innerhalb der Projektteilnehmer in Projektpartner und Unterauftragnehmer (en.: Subcontactor). Letztere sollten nicht auf der Seite aller Partner erscheinen, wohl aber mit ihren speziellen Unteraufträgen auf der Seite der Einzelprojekte. Die Navigation zu den einzelnen Partnern und Einzelprojekten war im bereits bestehenden Internetauftritt durch eine auf allen Seiten sichtbare Navigationsleiste am linken Rand möglich und sollte bestehen bleiben.
Ein Projekt dieser Größenordnung (15 Partner, 3 Unterauftragnehmer, Zweisprachigkeit) ist für die nicht-serverbasierte XML-Technologie geradezu prädestiniert. Ein entsprechender Relaunch wurde durchgeführt und der alte Internetauftritt im Juli 2008 ersetzt. Alle Seiten sind nunmehr XHTML-1.0-konform, was durch einen Online-Check auf dem kleinen W3C-Symbol am unteren Seitenrand geprüft werden kann. Ein solches Qualitätssymbol würde jedoch nicht von jedermann auf der eigenen Internetseite akzeptiert werden; im Rahmen eines Hochtechnologieprojektes ist dies jedoch möglich.

Online: www.easy-a.de

Weitere Forschungsprojekt-Homepages auf der Basis meines XML-Homepagesystems: